privatpraxis-bittruf-test-yoga-hund

Ist Yoga nur ein Körpertraining??

Yoga ist nicht nur …

… ein ganzheitlicher Übungsweg
… ein hervorragendes Körpertraining mit fließenden Bewegungen
… Lifestyle voller Aktivität

1. Was ist Hatha-Yoga?

Yoga ist – in seiner Echtheit vermittelt – bedeutend mehr:

  • Ein Ziel des Yoga ist es, wieder die Einfachheit und die Stille der Gedanken herzustellen – in unserer chaotischen Zeit
  • Yoga erfüllt uns dann auch im Laufe der Zeit mit Hoffnung und Optimismus
  • Yoga und spezielle Atemübungen befreien allmählich den Geist von negativen Gedanken und Gefühlen
  • Yoga-Übungen – immer gekoppelt mit der Atmung – können uns bei körperlichen und seelischen Heilungsprozessen unterstützen
  • Yoga entfacht in uns immer mehr die Fähigkeit, sich selbst und seinen Nächsten zu achten
zu den Kursen

Wozu dient Yoga noch?

  • Die Übungen (Asanas) sind gekoppelt mit dem Atem, so dass der Kreislauf, die Verdauung und das Nerven- und Drüsensystem stimuliert werden
  • Erschlaffte Muskeln werden aufgebaut und verspannte, verhärtete Muskeln werden gelöst
  • Durch das Lösen von Verklebungen in den Faszien werden Schmerzen gelindert.
  • Die Yoga-Stellungen strecken und dehnen die Wirbelsäule. Die Wirbelsäule kann durch unterschiedliche Asanas wohltuend beeinflusst werden.
  • Die Atemkapazität wird bedeutend verbessert durch bewusstes Atmen
  • Der Blutkreislauf kann verbessert- und der Blutdruck reguliert werden
  • Faszien, Gelenke, Muskeln und Knochen werden bzw. bleiben geschmeidig und gleitfähig.
  • Die Übungen heben die Lebens-Energie, steigern die geistige Wachsamkeit und verbessern die Konzentrationsfähigkeit
  • Die Haltungen lösen Steifheit und Spannungen – helfen das innere Gleichgewicht wiederzufinden
  • Die Asanas stärken das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstein
  • Der Mensch gewinnt mehr innere Stärke, um den alltäglichen Herausforderungen besser begegnen zu können
  • Bei Stress/Überforderung findet der Übende wieder zurück in die natürlich Balance von An- und Entspannung
  • Yoga unterstützt sehr wirksam den Genesungsprozess bei Burn Out und Depression
  • Yoga wirkt sehr harmonisierend bei vielen Wechseljahrsbeschwerden (gerade eben durch die hormonelle Umstellung)

Yoga-Kurse

Onlineanmeldung

Download Anmeldeformular, bitte ausdrucken, ausfüllen und per Mail oder per Post senden

Achtung: Das Highlight zwischendrin !!

„Yoga einmal anders“

am Freitag, den ?? Termin steht noch nicht fest.
von 17.30 bis 20.30 Uhr

Yoga mit Trommelmusik und Mantras … lass uns gemeinsam
grooven … begleiten werden dich im Yoga die tiefen afrikanischen Töne der Djembe, die indischen Klänge des Harmoniums und die zarten
Zungentöne der Kalimba …

Du erlebst ein paar besondere Stunden, die dich mitreißen
und beflügeln werden.

Neugierig? Dann melde dich rechtzeitig an!

Yoga & Zen-Meditation

privatpraxis-bittruf-zenkeis

2. Was ist Yoga & Zen-Meditation?

Was bei uns in den Kursen „Yoga“ ist, habe ich bereits unter „Hatha-Yoga“ ausführlich erläutert.

Kommen wir nun zu „Zen-Meditation…

Was könnte Zen-Meditation sein?

Ist Zen was für Aussteiger? …
Oder ist es was für introvertierte und weltfremde Phantasten? …
Ist es gerade Trend, was in ein paar Jahren schon wieder vergessen sein könnte? …

zu den Kursen

Nein, dass ist es alles nicht! 
Stellen Sie sich vor, Sie müssen einmal gar nichts tun – außer im Hier und im Jetzt zu sein. Für die meisten Menschen hört sich das leicht an, jedoch ist die Umsetzung für viele sehr schwer. Denn der Mensch ist meist mit seinen Gedanken entweder in der Vergangenheit oder in der Zukunft – am wenigstens jedoch im Hier und im Jetzt.
Dauernd sind wir am grübeln, planen und am organisieren; wir machen uns Gedanken über die Probleme anderer Menschen;  oder wir denken an unsere eigenen Ängste und Befürchtungen; an unsere noch unerledigten Dinge, die sich stapeln  usw. … und wir sind so selten bei dem, was der Augenblick eigentlich gerade von uns verlangt.
Wir glauben zwar, dass wir im Hier und Jetzt sind, aber meistens machen wir oft drei Dinge auf einmal und gedanklich sind wir dabei auch noch ganz weit weg.
Dies ist übrigens auch der Grund, warum uns dann vor lauter Unachtsamkeit so viele Missgeschicke im Alltag passieren: wir schütten den Kaffee auf unsere Lieblingsbluse oder auf’s Hemd, wir stoßen uns mit der großen Zeh am Türrahmen, wir schneiden uns kurz mal in den Finger … und wenn wir Pech haben, dann kackt uns auch noch eine Taube auf den Kopf – aber dies soll ja angeblich Glück bringen.

So oder so ähnlich sieht der Alltag der meisten Menschen aus. Oder glauben Sie tatsächlich, dass das alles Zufall ist?

Zen ist …

… nichts Außergewöhnliches. Zen ist unser Leben. Es ist das alltägliche Leben – und dafür gibt es keine Methode.
… das achtsame Tun im Nichtstun.
… wach werden für den gelebten Augenblick.
… in Einklang mit sich selbst zu sein – ganz bei sich, in seiner Mitte.
… die höchste Entspannungsform überhaupt.

Zen ist ACHTSAMKEITS-MEDITATION
(siehe auch unter „Meditation“)

Eigentlich hat jeder Mensch einen Grund, sich mit Zen zu beschäftigen oder dies zu üben, denn:

  • Manche Menschen suchen nach dem Sinn des Lebens
  • Andere suchen Ruhe und Stille in unserer hektischen Gesellschaft
  • Der nächste sucht mehr Gelassenheit in sich selbst, um die täglichen Anforderungen – sei es am Arbeitsplatz oder familiär – bewältigen zu können
  • Einige suchen wieder die Einfachheit mitten in der Komplexität des Lebens
  • und viele suchen sogar Frieden in sich selbst

In diesem kombinierten Kurs „Hatha-Yoga mit Zen-Meditation“ fließen unter anderem wunderbare

  • Vinyasas  (fließende Bewegungsabfolgen)
  • Faszienübungen aus dem Yin-Yoga
  • und spezielle Atemübungen mit ein

Sie erleben sich von der Bewegung (durch Hatha-Yoga) hinein in die Ruhe der Zen-Meditation. Jeder Moment – bewusst wahrgenommen – wird ein Augenblick der Fülle und der Liebe sein.

Neugierig? …. Dann besuchen Sie einfach den nächsten Kurs!

Kurs

Onlineanmeldung

Download Anmeldeformular, bitte ausdrucken, ausfüllen und per Mail oder per Post senden

Meditation

privatpraxis-bittruf-springflowet

3. Was ist Meditation?

Für viele Menschen wird Meditation als „abgehoben und spirituell“ abgetan. Haben Sie auch schon schlechte Erfahrungen damit gemacht? Dann liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie am falschen Ort waren, Sie nicht richtig darüber informiert wurden und man Ihnen versprochen hat, dass „all Ihre Probleme morgen verschwunden sind“. Ganz so einfach ist es leider nicht! Meditation ist hier in den Kursen kein magisches Ritual und keine esoterische Spinnerei!

Aber Meditation ist hier auch nicht nur das Meditieren der grünen Wiese und des blauen Himmels – denn so lernen wir dauerhaft nichts!

zu den Kursen

Also was ist eigentlich Meditation?

… vor allem ACHTSAMKEIT sich selbst gegenüber

Wir hören in unsere ganze Person hinein – sind sozusagen unser eigener stiller Beobachter. Alle Zeichen stehen auf Wandel, sobald wir erkennen, wozu wir mental in der Lage sind – vom TUN in’s SEIN zu kommen. Denn unser Gehirn lässt sich effektiv trainieren um dauerhaft sich gesundheitlich zu stabilisieren oder gesund zu bleiben. Und wenn wir den Geist trainieren, dann nehmen wir immer Einfluss auf unseren Körper und auf unsere Psyche.

  • Meditation verändert unsere Gehirnstruktur, die für unsere Gesundheit entscheidend ist
  • Meditation erlaubt uns, unser Gehirn verstärkt selbst zu lenken
  • Meditation beeinflusst die Zellatmung
  • Meditation ist eine unterstützende Maßnahme bei der Einnahme von Medikamenten – vor allem um den Genesungsprozess entscheidend zu fördern
  • Meditation ist sehr hilfreich für Körper, Seele und Geist bei CHRONISCHEN ERKRANKUNGEN, KREBS, RHEUMA, MS etc.
  • Meditation wirkt hervorragend dem STRESS entgegen sowie bei DEPRESSION, RUHELOSIGKEIT  BURN OUT und übersteigerten LEISTUNGSANSPRUCH

Wir lernen in diesen Kursen, unsere Gedanken besser zu steuern, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und sich selbst in Achtsamkeit zu erleben.
Wir werden gelassener- aber auch selbst aktiver, um entscheidende bzw. notwendige Veränderungen in unserem eigenen Leben vorzunehmen.

Ebenso ist das Training unseres Geistes besser, als nur Medikamente einzunehmen!

Meditation wird zunehmend Standard in der modernen Medizin.

NEUGIERIG??? … Dann melden Sie sich für die nächsten Meditationsabende an.

Mediationsabende

Außerdem biete ich mehrmals im Jahr beeindruckende „Meditations- und Selbsterfahrungsseminare“
zu unterschiedlichen Lebensthemen an.

Entspannen und begegnen Sie sich selbst in aller Ruhe und fernab vom Alltag!

Alle angebotenen Meditationsabende und Seminare dienen der Selbsterfahrung und unterstützen Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung und Gesundheit. Ebenso stärken Sie Ihr Selbst-vertrauen. Und so ganz nebenbei lernen Sie sich immer mehr zu entspannen und abzuschalten, weil Sie sich selbst und Ihrem Leben mehr Aufmerksamkeit und Achtung schenken.

Onlineanmeldung

Download Anmeldeformular, bitte ausdrucken, ausfüllen und per Mail oder per Post senden

Wohin kommt man durch Yoga? Man hat sich von sich selbst entfernt, und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles.

Desikachar

Öffne dich für alles Neue, hafte nicht am Alten, werde neugierig und staune, denn morgen kann alles anders sein.

Farida Wolf

Das wahre Glück des Lebens liegt nicht außer uns, sondern in uns.

Hebbel

Die einmalige Gelegenheit, die du suchst, ist in dir selbst. Sie ist nicht in der Umgebung, sie ist kein Glücksfall oder Zufall oder eine Chance oder Hilfe anderer. Sie liegt in dir allein.

Orison Swett Marden